PHILOSOPHIE
THERAPIE
BIOKINEMATIK
PERSONEN
KONTAKT
GÄSTE
HOME
PHILOSOPHIE > Überzeugung

Ich bin der Auffassung, dass der Mensch sich nur selbst heilen (ändern) kann.

Ganz egal, ob auf körperlicher oder geistiger Ebene, ein Therapeut, Arzt, Heiler, Schamane etc., kann nur Wegweiser sein und möglichst neutrale Hilfestellungen geben. Verändern und somit heilen, tut der Mensch aus sich heraus.

Es gibt viele sinngebende Methoden, um einem Hilfesuchenden beizustehen. Sie können im Freizeitbereich liegen wie zum Beispiel im Klettersport, im Yoga oder im Tai Chi/Qi Gong aber auch in therapeutischen Bereichen wie in der Biokinematik, in Polarity, in ayurvedischen Anwendungen, der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und natürlich in der Biotonus-Therapie. Auch das ZMR-Gerät möchte ich hier erwähnen, es kann die Voraussetzungen im Zell-Milleu-Bereich schaffen, um Therapien erst möglich zu machen oder um den Gesamtorganismus aus sich heraus heilen zu lassen (siehe Link).

Da die Steuerung der Regelkreisläufe (Biokybernetik) im menschlichen Körper am schnellsten über den Bewegungsapparat und die Ernährung zu beeinflussen ist, machen meiner Meinung nach die oben genannten oder ähnliche Ansätze am meisten Sinn. Nicht erwähnt, weil nicht unser vordergründigesTherapiegebiet, und dennoch ein wichtiger Teil der Gesundung, sind die seelisch, geistig und psychologischen Bereiche des Menschen und ihre Therapieformen. Viele schulmedizinische Therapien sind sinnvoll. Was jedoch große Teile der medikamentösen und orthopädischen Behandlungen angeht, gibt es viel zu beanstanden und zu diskutieren.